Karottenkuchen

Karottenkuchen

Kuchen und Gebäck

  • 4

    Anzahl Personen

  • Günstig

    Kosten

  • Sehr einfach

    Schwierigkeitsgrad

  • Vorbereitungszeit

  • Garzeit

Zutaten

  • 170 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 240 g Zucker
  • 200 ml Öl
  • 2 Eier
  • 240 g geriebene Karotten
  • 5 Scheiben zerstoßene Ananas + Saft aus der Dose
  • 50 g gehackte Nüsse (optional) Glasur: 20 ml Frischkäse
  • 1 TL Vanille
  • 280 g Puderzucker

Zubereitung

Mit: Runde Kuchenform

Mehl, Backpulver, Zimt und Salz vermengen. Zucker, Zimt und Salz im Mixer verrühren.

Die Mehlmischung hinzufügen. Karotten und Ananas hinzugeben. Mit dem Mixer verrühren.

Die Nüsse einrühren.

Bei 180 °C ungefähr eine Stunde lang backen (jeder Backofen ist anders, daher empfiehlt es sich, es auszuprobieren).

Für die Glasur die ersten beiden Zutaten vermengen, dann den Zucker unterheben. Über den Kuchen gießen und abkühlen lassen.