Dorade mit Tomaten und Olivenpaste

Dorade mit Tomaten und Olivenpaste

Hauptgerichte

  • 4

    Anzahl Personen

  • Günstig

    Kosten

  • Sehr einfach

    Schwierigkeitsgrad

  • Vorbereitungszeit

Zutaten

  • 4 Doradenfilets à 150 g
  • 4 EL fein gehackte Petersilie
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer
  • 4 schöne Tomaten, entkernt und fein gewürfelt
  • 50 g grüne Oliven, fein gehackt
  • Schale einer viertel Zitrone

Zubereitung

Die Petersilie mit Zitronensaft, Olivenöl, Essig und Knoblauch vermengen und in zwei gleich große Portionen aufteilen. Die Filets von beiden Seiten mit je einem halben TL Salz und Pfeffer würzen. Die Filets mit der einen Hälfte der Soße bestreichen. Fügen Sie nun Tomaten, Oliven, Zitronenschale, Salz und Pfeffer zur anderen Hälfte der Soße hinzu und stellen Sie sie beiseite.

Das Programm Fisch auswählen und auf OK drücken. Die Grillplatten leicht ölen. Wenn die violette Kontrolllampe aufhört zu blinken, die Filets auf den Grill legen und den Deckel herunterklappen.

Garen lassen, bis die Kontrolllampe orange leuchtet. Die Doradenfilets zusammen mit der Soße servieren.

Tefal-Produkte für die Zubereitung Ihres Rezeptes