CONDITIONS-DE-VENTES.jpg

VORBEMERKUNGEN

Die vorliegenden allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (im Folgenden auch als „AGNB“ bezeichnet) werden vereinbart zwischen der Gesellschaft SEB INTERNATIONAL SERVICE (im Folgenden als „SIS“ bezeichnet), eingetragen im Handelsregister von Vesoul unter der Nummer 399 014 216, Anschrift Rue des Chars, Faucogney-et-La-Mer (Haute-Saône - Frankreich), einerseits, und Personen (im Folgenden auch als „Nutzer“ bezeichnet), die über den Zubehör-Shop auf der Website von Tefal https://www.tefal.at/Zubehör-Shop (im Folgenden als „Website“ bezeichnet) einkaufen, andererseits.

Bitte beachten Sie, dass wir Pakete nur an Nutzer mit Wohnort und Lieferadresse in Österreich liefern können. SIS schließt über diese Website ausschließlich Verträge mit unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und Verbraucher im Sinne des § 1 Konsumentenschutzgesetz (KSchG) sind.

Die Parteien vereinbaren, dass ihre Geschäftsbeziehung ausschließlich diesen AGNB, unter Berücksichtigung des Bestimmungen des österreichischen Konsumenschutzrechts, unterliegt. Die vorliegenden AGNB dienen der Festlegung der Verkaufsmodalitäten zwischen SIS und dem Nutzer, insbesondere hinsichtlich Bestellung, Dienstleistung, Bezahlung und Lieferung.

Sie regeln alle Schritte, die zwischen den Vertragsparteien für die Aufgabe und die Nachverfolgung von Bestellungen notwendig sind (gültig ab dem 17.08.2018).

1. BESTELLUNG

Eine Bestellung kann online nur entgegengenommen werden, wenn der Nutzer durch die Eingabe eines spezifischen Benutzernamens (seine/ihre E-Mail-Adresse) und eines Passworts, die beide streng vertraulich sind, identifiziert werden kann.

Jede Bestellung gilt als Zustimmung zu den Preisen und Beschreibungen der zum Verkauf stehenden Zubehöre oder Verbrauchsgüter (im Folgenden als „Artikel“ bezeichnet).

Die Präsentation der Artikel auf der Website ist kein Angebot im rechtlichen Sinn. Das Angebot erfolgt durch den Nutzer mit der Absendung der Bestellung der ausgewählten Artikel. Das Angebot des Nutzers wird durch Klick auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“ verbindlich. Nach Abgabe des Angebots kann der Nutzer die Bestellung nicht mehr ändern. Der Nutzer ist 2 Tage ab Zugang an seine Bestellung gebunden. SIS ist berechtigt, Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Eine Ablehnung wird dem Nutzer von SIS zeitnah bekanntgegeben.

Der Nutzer erhält nach Zugang seiner Bestellung eine gesonderte, automatisierte Bestätigung über den Erhalt seiner Bestellung per Email zugesendet. Eine solche Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots durch SIS dar. Diese erfolgt erst durch eine gesonderte, schriftliche Bestellbestätigung. Mit der Annahme des Angebots ist der Vertrag zwischen SIS und dem Nutzer zustande gekommen.

SIS ist bemüht, eine ausreichende Verfügbarkeit der Artikel im Bestand zu sichern. SIS wird lediglich Bestellungen innerhalb der durchschnittlichen Bestellgrenze von maximal 5 Artikel pro Referenznummer (bestimmte Referenznummern können andere Beschränkungen haben) entgegennehmen (übliche Haushaltsmengen). Falls ein Artikel unerwarteter Weise nicht lieferbar ist, wird SIS den Nutzer darüber informieren und damit die Bestellung ablehnen.

2. LIEFERUNG

Bestellte Produkte werden an die vom des Nutzer angegebene Wohnadresse in Österreich geliefert.

Wird die Lieferung an eine andere Adresse gewünscht, muss eine andere Lieferanschrift angegeben werden.

Lieferungen erfolgen über Frachtunternehmen als Paket: üblicherweise innerhalb von 4 Tagen* ab dem Versanddatum nach Vorbereitung des Pakets.

*durchschnittliche Lieferzeit für verfügbare Artikel.

Bei Abwesenheit des Empfängers hinterlässt der Zusteller eine Benachrichtigung mit Angaben darüber, wo und wann das Paket abgeholt werden kann.

In jedem Fall ist es wichtig, den Zustand des Pakets sowie dessen Inhalt zu prüfen. Wenn der Zustand und/oder der Inhalt des Pakets Mängel aufweisen, sollte die Annahme unter Angabe des Pflichtvermerks „Annahme wegen schlechten Zustands verweigert“ auf dem ferner zu unterschreibenden und mit dem Datum der Paketzustellung zu versehenden Lieferschein verweigert werden. Gleichzeitig sollte der Kundendienst telefonisch unter der nachstehenden Nummer verständigt werden: 01 - 890 34 76 (zum Ortstarif von Montag bis Freitag, 08:00 bis 18:00 Uhr). Sollten Mängel erst nach der Lieferung festgestellt werden, sollte ebenfalls der Kundendienst verständigt werden, der Ihnen das weitere Vorgehen erklären wird.

2.1. Versandkosten

Als Versandkosten für eine Lieferung innerhalb von Österreich werden EUR 4,00 verrechnet.

Ab einem Bestellwert von EUR 30,- übernimmt SIS die Versandkosten.

2.2. Dienstleistungen

SIS bietet Nutzern kostenlos folgende zusätzliche Dienstleistungen:

Die Zustellung erfolgt an jeden Wohnort und insbesondere in jedes Stockwerk, vorausgesetzt für den Zusteller ist genügend Platz zur Lieferung der bestellten Artikel.

Der Nutzer kann sich mit sämtlichen Fragen und Anfragen zur Regelung eines Problems in Bezug auf seinen Einkauf unter folgender Nummer an den Kundendienst wenden:

01 - 890 34 76 (zum Ortstarif von Montag bis Freitag, 8:00 bis 18:00 Uhr).

3. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Einkäufe müssen bei Bestellungen mit Kreditkarte bezahlt werden: VisaCard, MasterCard.

SIS setzt alle dem Stand der Technik entsprechenden und wirtschaftlich zumutbaren Mittel ein, um die Vertraulichkeit und Sicherheit von Daten zu wahren, die über das Internet übertragen werden. Daher wird auf der Website eine Verschlüsselung der Verbindung sichergestellt.

4. PREISE

Alle Preise sind als Gesamtpreise und in Euro angegeben. Sie verstehen sich inklusive aller zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Steuern, einschließlich gesetzlicher Umsatzsteuer und Abgaben, aber ohne Versandkosten. Die Versandkosten sind in Punkt 2.1 oben angeführt.

Die Preise sind zum Zeitpunkt der Aufgabe der Bestellung im Rahmen des verfügbaren Warenbestands Festpreise. Wird zu einem beliebigen Zeitpunkt eine oder mehrere Steuern oder Abgaben, vor allem zum Umweltschutz, geschaffen oder erhöht bzw. gesenkt, kann sich diese Änderung auf den Verkaufspreis der Artikel auf der Website und in den Verkaufsunterlagen auswirken. Preisänderungen haben aber keinen Einfluss auf bereits getätigte Bestellungen oder vom Nutzer abgegebene Angebote innerhalb der Bindungsfrist des Nutzers.

Pro Bestellung kann nur ein Gutscheincode berücksichtigt werden. Die Nutzung mehrerer Vergünstigungen für nur eine Bestellung ist nicht gestattet.

5. RÜCKSENDUNGEN

5.1. Garantiebedingungen und Gewährleistungsrechte

Die Garantiebedingungen sind in der Rubrik Garantie auf der Website abrufbar [https://www.tefal.at/garantie]. Diese werden Ihnen auch mit der Bestellbestätigung übermittelt.

Unbeschadet der dem Nutzer zustehenden gesetzlichen Ansprüche kann der Nutzer darüber hinaus bei nicht mit der Artikelbeschreibung übereinstimmenden oder defekten (beschädigten bzw. beeinträchtigten) Artikeln innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt oder Abholung der Bestellung einen Umtausch verlangen. Hierzu muss er den Kundendienst unter der Nummer 01 - 890 34 76 (zum Ortstarif von Montag bis Freitag, 08:00 bis 18:00 Uhr) anrufen, der ihm die Modalitäten der Warenrücksendung mitteilen wird. Artikel sind vollständig und in ihrer Originalverpackung (Zubehör, Bedienungsanleitung und andere in der Verpackung enthaltene Dokumente) zurückzusenden. SIS verpflichtet sich, dem Nutzer die seiner Bestellung entsprechenden Artikel innerhalb von 10 Tagen nach dem verlangten Umtausch zuzusenden.

Artikel, die unvollständig, mit Nutzungsspuren, beschädigt oder gebraucht zurückgesandt werden, werden im Rahmen der Garantie nicht zurückgenommen. Durch diese Garantie werden die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche des Nutzers nicht eingeschränkt.

Zudem leistet SIS nach den gesetzlichen Bestimmungen gemäß § 922 ff ABGB Gewähr. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei der Lieferung beweglicher Sachen 2 Jahre ab Übernahme der Artikel. Reklamationen aufgrund Gewährleistungs-, Schadenersatz- oder sonstiger Ansprüche oder Beschwerden können unter den in Punkt 16 genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.

5.2. Widerruf (Rücktrittsrecht)

Der Nutzer hat das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen jeden aufgrund einer Bestellung geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage a) ab dem Tag an dem der Nutzer oder ein vom Nutzer benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Artikel in Besitz genommen hat, oder b) wenn mehrere Artikel getrennt geliefert werden, die im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt wurden, ab dem Tag, an dem der Nutzer oder ein vom Nutzer benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, den letzten Artikel in Besitz genommen hat, oder c) wenn ein Artikel in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird, ab dem Tag, an dem der Nutzer oder ein vom Nutzer benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen hat.

Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Nutzer SIS, zu Handen SEB Österreich Handels GmbH, Designer Outlet Straße 1/49, 7111 Parndorf, Österreich, Email: contact-de@tefal.com, Tel: 01 - 890 34 76, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder per Email) über seinen Entschluss, einen aufgrund einer Bestellung geschlossenen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Nutzer kann dafür das der Bestellbestätigung beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn der Nutzer die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs

Wenn der Nutzer einen aufgrund einer Bestellung geschlossenen Vertrag widerruft, hat SIS dem Nutzer alle Zahlungen, die SIS von ihm erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Nutzer eine andere Art der Lieferung als die von SIS angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei SIS eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet SIS dasselbe Zahlungsmittel, das der Nutzer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Nutzer wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Nutzer wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Die Rückzahlung kann von SIS verweigert werden, bis SIS die Artikel zurückerhalten hat oder bis der Nutzer den Nachweis erbracht hat, dass er die Artikel zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Nutzer hat den/die Artikel unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Nutzer SIS über den Widerruf unterrichtet hat, an SIS, zu Händen SEB Österreich Handels GmbH, Designer Outlet Straße 1/49, 7111 Parndorf, Österreich, Email: contact-de@tefal.com, Tel: 01 - 890 34 76, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Nutzer den/die Artikel vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendet. Der Nutzer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung des/der Artikel(s).

Der Nutzer muss für einen etwaigen Wertverlust der Artikel nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Artikel nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht entfällt bei versiegelten Artikeln, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

5.3. Andere Rücksendungsgründe

In allen anderen Fällen nimmt SIS die Rücksendung eines Artikels nur nach vorheriger formeller Zustimmung durch den unter 01 - 890 34 76 (zum Ortstarif von Montag bis Freitag, 8.00 bis 18.00 Uhr) zu erreichenden Kundendienst an. Die zurückgesandten Artikel werden umgetauscht oder ihr Kaufpreis erstattet.

Im Falle der Zustimmung durch die Kundenbetreuung ist der Artikel mit den geforderten Dokumenten zurückzusenden an: Zubehör-Shop Tefal, H. Steinkellner Technischer Kundendienst, Diefenbachgasse 45-47, 1150 Wien.

6. HAFTUNG

Schadenersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen, dies gilt nicht für Personenschäden, Produkthaftungsansprüche sowie der Verletzung vertraglicher Hauptpflichten. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für Mangelfolgeschäden. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von vertraglichen Hauptpflichten ist die Haftung von SIS der Höhe nach begrenzt auf den Schaden, der nach der Art des Geschäfts vorhersehbar und typisch ist. SIS haftet zudem im Umfang einer von SIS übernommenen Garantie. Eine weitergehende Haftung von SIS besteht nicht.

Soweit die Haftung von SIS beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Organe von SIS sowie für die Haftung weiterer Erfüllungsgehilfen.

SIS kann insbesondere nicht für Nachteile oder Schäden zur Verantwortung gezogen werden, die aus der Nutzung des Internets, insbesondere Verbindungsunterbrechungen, Fremdeingriffen oder Auftreten von Computerviren, entstehen und nicht in der Sphäre von SIS liegen.

7. PERSONENBEZOGENE DATEN

Zur Abwicklung einer Bestellung sammelt SIS personenbezogene Daten, die ausschlieβlich zur Vertragserfüllung verwendet werden.

Genaue Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

8. GEISTIGES EIGENTUM

Alle optischen oder akustischen Elemente sowie die zugrundeliegende Technologie des Zubehör-Shops auf der Website Tefal (www.tefal.at) von SIS sind durch Urheberrechte, Kennzeichenrechte oder Patente geschützt.

Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.

9. REGISTRIERUNG

Jeder Nutzer des Zubehör-Shops der Website muss sich registrieren, um eine Benutzerkennung (sein(e)/ihr(e) Email-Adresse und Passwort) zu erhalten. Diese persönliche Kennung wird per Email zugesendet.

Mit der Registrierung stimmt der Nutzer zu, elektronische Kommunikation der SIS über seine Email-Adresse zu erhalten. Elektronische Mitteilungen der SIS gelten mit Versand an die Email-Adresse des Nutzers als zugegangen, sofern gesetzlich kein strengeres Schriftformerfordernis besteht.

Der Nutzer ist für die Sicherstellung der Vertraulichkeit seiner Benutzerkennung für sein Webshop-Konto verantwortlich. Der Nutzer ist zudem dafür verantwortlich, eine Änderung seiner Kontaktdaten, insbesondere Email-Adresse, Lieferadresse und Wohnadresse, der SIS durch Aktualisierung seines Webshop-Kontos unverzüglich bekanntzugeben. Mangels Bekanntgabe einer solchen Änderung, kann SIS weiterhin an die vom Nutzer zuletzt bekannt gegebene Email-, Liefer- oder Wohnadresse zustellen bzw. liefern, soweit in der jeweiligen Bestellung des Nutzers nichts anderes angegeben ist.

Der Nutzer ist für die Geheimhaltung und sichere Aufbewahrung seiner Benutzerkennung und seines Passworts verantwortlich. Bei Verdacht der unautorisierten Benutzung seines Webshop-Kontos hat der Nutzer SIS unverzüglich darüber in Kenntnis zu setzen.

10. JUGENDSCHUTZ (KINDER UNTER 18 JAHREN)

SIS bietet Minderjährigen wissentlich weder Produkte und Dienstleistungen an, noch werden von Minderjährigen übermittelte oder in Bezug zu ihnen stehende personenbezogene Daten wissentlich ohne die Zustimmung eines Elternteils oder Vormunds erhoben oder angefordert. Sollte SIS feststellen, dass eine Person, die über die Website personenbezogene Daten übermittelt, minderjährig ist, wird SIS alles im Rahmen des Zumutbaren Mögliche unternehmen, damit diese personenbezogenen Daten so schnell wie möglich aus den firmeneigenen Datenbeständen gelöscht werden. SIS verpflichtet sich, dass diese personenbezogenen Daten für keinerlei Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben werden.

11. SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollte eine Klausel des vorliegenden Vertrags infolge einer Änderung der Gesetzgebung, einer Änderung von Vorschriften oder eines Gerichtsentscheids unwirksam werden, hat dies keine Auswirkungen auf die Gültigkeit oder die Erfüllung der übrigen Klauseln der vorliegenden AGNB.

12. GELTUNGSBEREICH UND DAUER

Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem über die Website geschlossenen Vertrag zwischen SIS und einem Nutzer gelten stets diese AGNB in ihrer zum Zeitpunkt des Eingangs der jeweiligen Bestellung geltenden Fassung.

13. AUFBEWAHRUNG UND ARCHIVIERUNG VON TRANSAKTIONEN

Bestellscheine und Rechnungen werden von SIS auf einem dauerhaften Medium archiviert.

14. GELTENDES RECHT UND GERICHTSSTAND

Die Rechtsverhältnisse zwischen SIS und dem Nutzer sowie die vorliegenden AGNB unterliegen österreichischem Recht unter Ausschluss sämtlicher Kollisionsnormen sowie des UN-Kaufrechts (CISG).

Im Falle eines Rechtsstreits im Zusammenhang mit den vorliegenden AGNB wird, bevor es zu einem Gerichtsverfahren kommt, eine einvernehmliche Lösung gesucht. Im Fall eines Gerichtsverfahrens ist jenes Gericht örtlich zuständig, in dessen Sprengel der Wohnsitz des Nutzers liegt.