TEFAL OPTIGRILL SMART GC730D

OPTIGRILL SMART GC730D Ultimative Präzision und immer neue Möglichkeiten

OptiGrill Smart Tischgrill: ein einzigartiger Kontaktgrill mit App und Bluetooth-Technologie für maximale Präzision und Fernkontrolle. Verbessern Sie Ihr Grillerlebnis und laden Sie regelmäßig spezielle Rezepte und Einstellungen herunter.

OptiGrill Smart: ein einzigartiger Tischgrill mit App und Bluetooth-Technologie für maximale Präzision und Fernkontrolle. Verbessern Sie Ihr Grillerlebnis und laden Sie regelmäßig spezielle Rezepte und Einstellungen herunter.

Mit dem elektrischen Grill OptiGrill Smart grillen Sie so präzise wie nie zuvor. Der OptiGrill Smart mit eigener App ist das neueste Modell der OptiGrill-Reihe und garantiert meisterhafte Grillergebnisse - völlig unkompliziert. Der äußerst präzise Tischgrill bietet Ihnen die Möglichkeit, individuelle Profile anzulegen und Ihre Geschmacksvorlieben zu speichern. Neue Einstellungen und noch mehr Rezepte helfen Ihnen dabei, das Beste aus Ihrem OptiGrill herauszuholen.
Hauptmerkmale
  • Ultimative Präzision & Personalisierung

    Erstellen Sie individuelle Profile und speichern Sie Ihre Geschmacksvorlieben.

  • Ihr OptiGrill entwickelt sich von nun an ständig weiter.

    Laden Sie regelmäßig neue automatische Grillprogramme herunter

  • Zusätzliche Rezepte

    Laden Sie regelmäßig neue Rezepte herunter, um das Beste aus Ihrem OptiGrill herauszuholen.

  • Zusätzliche kulinarische Informationen

    Mit dem OptiGrill Magazine erhalten Sie Neuigkeiten und Tipps direkt auf Ihre App.

Zubehör
Rezepte
Eigenschaften
Ein/Aus-Schalter    
Griff Thermoplastischer Kunststoff  
Körper Edelstahl  
Automatisches Garsystem    
Kontrollleuchte    
Temperaturkontrollleuchte    
Abnehmbare Platten    
Einstellbares Thermostat    
Spülmaschinengeeignet    

Bedienungsanleitung
Häufig gestellte Fragen
APPLE
Die Anwendung ist mit iPads und iPhones mit iOS 9.0 und höher kompatibel*.

* Apple, das Apple-Logo, iPad, iPad Air, iPad mini, Retina und iPhone sind eingetragene Warenzeichen von Apple Inc., in den USA und anderen Ländern registriert. App Store ist ein Warenzeichen von Apple Inc.


ANDROID™
Die Anwendung kann mit einer Vielzahl von Android™-Smartphones verwendet werden. Die Kompatibilität ist im Einzelnen abhängig von der Marke, dem Modell und der Android-Version Ihres Geräts.

Damit Sie diese Anwendung nutzen können, muss auf Ihrem Smartphone oder Tablet Android™-Version 4.3 oder höher vorhanden sein. Trotz unserer Bemühungen können bestimmte Smartphones oder Tablets (Android™ 4.3 oder höher) trotzdem nicht kompatibel sein.

Mehr Informationen: http://www.compatibility.groupeseb.com/CompatibilityList-GC730D12-OptigrillSmart.pdf
Eine Internetverbindung ist lediglich für Download und Update der App sowie für die Anmeldung auf „Mein Konto“ erforderlich.
Für die verbundene Funktion Ihres Produkts wird keine Internetverbindung benötigt. Sie brauchen Ihr Produkt nicht näher am Zugangspunkt (Internet-Router) zu platzieren.
Wenn die Verbindung zwischen dem Gerät und dem Smartphone/Tablet während eines Rezepts unterbrochen wird, werden die beiden Geräte automatisch synchronisiert, sobald die Verbindung wiederhergestellt wurde.
Sie können das Rezept bei dem Schritt fortsetzen, bei dem die Verbindung unterbrochen wurde.
Das Gerät kann ohne die App genutzt werden. Allerdings profitieren Sie nur mit der App von den vielen Vorteilen, die zur Verfügung stehen, wenn das Produkt verbunden ist.
Bluetooth® muss aktiviert sein, um die App mit dem Gerät zu synchronisieren.
Wenn Sie möchten, können Sie mehr als ein Smartphone bzw. Tablet mit dem Gerät verbinden. Verbinden Sie dazu jedes Smartphone bzw. Tablet unabhängig voneinander. Allerdings kann immer nur jeweils ein Smartphone bzw. Tablet verbunden sein.
Stellen Sie das Gerät auf eine ebene, stabile Fläche.
Um die beste Verbindung zwischen Ihrem Gerät und Ihrem Smartphone/Tablet zu erhalten, empfiehlt es sich, alle Schritte, die eine Verbindung erfordern, in einem vernünftigen Abstand auszuführen.
Wenn die Verbindung unterbrochen wurde (durchgestrichenes Verbindungssymbol), bringen Sie das Smartphone/Tablet näher heran, bis die Verbindung wiederhergestellt wird.
Wenn die Verbindungsanzeige leuchtet (App oder Produkt), sind Ihre Geräte verbunden.
Die blaue Bluetooth-Kontrollleuchte leuchtet dauerhaft und zeigt die erfolgreiche Verbindung an.
Dies zeigt an, dass der OptiGrill nicht mit einem mobilen Gerät (Tablet oder Smartphone) verbunden ist.
Ja. Im verbundenen Modus sind die meisten Alarme am OptiGrill deaktiviert. Eine genauere Überwachung und vieles mehr finden Sie in der App.
Dies zeigt lediglich an, dass Sie den OptiGrill über die App programmiert haben. In der App können Sie sehen, welche Einstellung ausgewählt wurde.
Dies zeigt lediglich an, dass Sie den OptiGrill über das Bedienfeld programmiert haben.
Dies zeigt lediglich an, dass Sie den OptiGrill über die App programmiert haben. In der App können Sie sehen, welche Einstellung ausgewählt wurde.
Ein anderes Smartphone oder Tablet ist bereits mit dem OptiGrill verbunden. Trennen Sie das mobile Gerät, indem Sie die App schließen oder auf das Verbindungssymbol oben rechts tippen. Sobald die blaue Kontrollleuchte am OptiGrill blinkt, können Sie Ihr mobiles Gerät verbinden.
Das Produkt erinnert sich an Ihr Smartphone. Sie müssen es aber mit dem Produkt wieder synchronisieren. Dazu gehen Sie wie folgt vor:
1. Schalten Sie Ihr Produkt ein.
2. Drücken Sie unter dem App-Menü auf das Piktogramm „OptiGrill“, um die Verbindung zwischen Produkt und App wieder aufzubauen.
1. Stellen Sie sicher, dass die Bluetooth®-Funktion Ihres Smartphones aktiviert ist.
2. Stellen Sie bei der 1. Inbetriebnahme Ihrer App sicher, dass Ihr Smartphone mit dem Internet verbunden ist, um ein Konto zu erstellen oder sich bei Ihrem Konto anzumelden.
3. Stellen Sie sicher, dass kein anderes Smartphone mit Ihrem Produkt verbunden ist (das Logo Bluetooth® auf dem Display des Produkts leuchtet konstant).
4. Stellen Sie eine erneute Verbindung zwischen Produkt und Smartphone her. Dazu schalten Sie Ihr Produkt ein und drücken unter der Menüleiste der App auf das Piktogramm „OptiGrill“:


NB:
- Stellen Sie in der Kompatibilitätsliste unter www.tefal.com/optigrillsmart sicher, dass Ihr Smartphone mit der App kompatibel ist.
- Stellen Sie bei Android-Geräten mit dem Betriebssystem OS 6.0 oder höher sicher, dass neben der Bluetooth-Funktion in den Einstellungen Ihres Smartphones auch die GPS-Funktion aktiviert ist (Anforderung von Android).
Schließen Sie zuerst die App und öffnen Sie sie erneut, um sie wieder zu starten.
Stellen Sie sicher, dass kein anderes Smartphone mit Ihrem Produkt verbunden ist (das Logo Bluetooth® leuchtet konstant). Sollte ein anderes Smartphone verbunden sein, melden Sie es beim Produkt ab. Dazu schließen Sie die App auf dem betreffenden Smartphone.
Stellen Sie bei Android-Geräten sicher, dass in den Einstellungen Ihres Smartphones die Bluetooth- und die GPS-Funktion aktiviert sind (Anforderung von Android).
Ziehen Sie den Netzstecker aus Ihrem Produkt heraus und schließen Sie ihn wieder an. Stellen Sie sich neben das Produkt und drücken Sie unter dem App-Menü auf das Piktogramm „OptiGrill“, um die Verbindung zwischen Produkt und App wiederherzustellen.


Sollte die Störung bestehen bleiben, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.
Sie müssen ein Wort in das Suchfeld eingeben.
Tipp: Rezepte werden nach Schlüsselwörtern gesucht. Sie sollten daher nach einer Fischart (z. B. Lachs) und nicht nur nach „Fisch“ suchen.
Die App enthält Rich Content und erfordert zum korrekten Herunterladen eine stabile WiFi-Verbindung.
Wenn Ihre App nicht korrekt heruntergeladen wurde, löschen Sie sie und versuchen Sie einen erneuten Download, wenn Ihnen eine stabilere WiFi-Verbindung zur Verfügung steht.
Bei der Erstinstallation dauert der Download eventuell mehrere Minuten, in denen die App alle Fotos auf Ihrem Smartphone oder Tablet speichert.
Cookies ermöglichen es Ihnen, Rezepte per E-Mail oder in sozialen Netzwerken auszutauschen (wenn diese Funktion von Ihrem Smartphone oder Tablet unterstützt wird). Sie sind außerdem sehr nützlich um zu erfahren, was Ihnen an der App gefällt. So können in Zukunft Verbesserungen vorgenommen werden.
Ihre App verwendet Benachrichtigungen mit einem Tonsignal, um Ihnen das Ende der Garzeiten anzuzeigen.
Wenn Sie dieses Tonsignal ausschalten möchten, deaktivieren Sie es einfach in Ihrem Tablet oder Smartphone.
Sie können Töne auch in den Parametereinstellungen für Benachrichtigungen in Ihrem Tablet oder Smartphone deaktivieren.
Ihre App nutzt Benachrichtigungen, um Ihnen das Ende der Garzeiten anzuzeigen, Sie im Rahmen des Coaching zu motivieren oder zu informieren oder um Sie auf dem Laufenden zu halten, wenn neue Inhalte (Informationen, Rezepte usw.) zur Verfügung stehen.
Sie können diese Funktion gegebenenfalls in der Registerkarte „Mein Konto“ unter „Meine Einstellungen“ deaktivieren. Entfernen Sie den Haken im Kästchen „Benachrichtigungen empfangen“.
Sie müssen Cookies nicht akzeptieren.
Der graue Cookies-Banner bleibt jedoch auf Ihrem Display, solange Sie nicht auf „akzeptieren“ klicken.
Sie müssen ein Konto erstellen und sich anmelden, um auf diese Funktion zugreifen zu können.
Sobald Sie angemeldet sind, können Sie die Kommentare lesen und die Bewertungen sehen, die Mitglieder dem Rezept gegeben haben. Klicken Sie hierfür auf das unten markierte Feld Bewertungen/Kommentare:
Zusätzlich zur Suchfunktion erleichtern Ihnen spezielle Filter das Auffinden von Rezepten, die Ihren Wünschen entsprechen:

• Sortieren der Rezepte: Klicken Sie auf das unten markierte Sortiersymbol, um die Rezepte nach Beliebtheit, Bewertung, Datum der Veröffentlichung oder alphabetischer Reihenfolge zu sortieren.


• Individuelle Einstellung des Filters: Klicken Sie auf das unten markierte Piktogramm, um die Rezepte nach Art des Gerichts, Zubereitungszeit, Schwierigkeitsgrad, Mindestpunktzahl zu sortieren.
Sie müssen ein Konto erstellen und sich anmelden, um auf diese Funktion zugreifen zu können.


Gehen Sie in das gewünschte Rezept und klicken Sie oben rechts auf Ihrem Bildschirm auf die Taste Favoriten. Ist die Taste Favoriten ausgewählt, erscheint das Rezept nun in der Liste Ihrer Lieblingsrezepte, die Sie unter „Meine Welt“ finden.
Sie müssen ein Konto erstellen und sich anmelden, um auf diese Funktion zugreifen zu können.
Sobald Sie in Ihrem Konto eingeloggt sind, können Sie das Rezept bewerten und einen Kommentar schreiben. Folgen Sie hierfür den Anweisungen auf dem Bildschirm, nachdem Sie auf das unten markierte Feld Bewertungen/Kommentare geklickt haben:
Klicken Sie auf das ausgewählte Rezept, das Sie teilen möchten. Klicken Sie auf die Taste Teilen, sobald Sie sich in den Rezeptdetails befinden. Wählen Sie zum Teilen das gewünschte Medium aus (Facebook oder E-Mail).
Nein. Die Garsensoren sind im manuellen Modus nicht aktiv.
Nein. Wenn Sie mit dem ersten Kochdurchgang fertig sind, den Grill vollständig öffnen und die Speisen herausnehmen. Den Grill schließen und auf „OK“ drücken. Der Grill muss nicht ausgeschaltet werden. Wenn die Kontrollleuchten wieder blinken, den gewünschten Modus auswählen. Die Vorheizphase sollte nun deutlich kürzer als vor dem ersten Durchgang sein, da die Platten bereits heiß sind. Wenn der Optigrill piept, ist er einsatzbereit. Grill erneut öffnen und die zweite Portion auf die Platten legen und wie gewohnt fortfahren.
Dies ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Mit der App können Sie den Grillvorgang programmieren und seinen Verlauf verfolgen. Zum Starten der Vorheizphase des Geräts müssen Sie die „OK“ Taste am Gerät drücken.
Wenn Sie einen OptiGrill Smart besitzen, können Sie weitere automatische Programme im Laufe des ganzen Jahres entdecken. Melden Sie einfach Ihren OptiGrill Smart in Ihrer App an und aktualisieren Sie die App. Klicken Sie anschließend auf News, in denen Sie über die Verfügbarkeit neuer Programme informiert werden.
Weitere automatische Programme sind ebenfalls direkt in Ihrer App in den Garanleitungen oder bestimmten Rezepten verfügbar.
Warten Sie vor der Reinigung Ihres Grills ca. 45 Minuten, bis das Gerät abgekühlt ist. Zum Entfernen grober Speisereste auf den Grillplatten oder an der Seite empfiehlt sich die Verwendung eines Holz- oder Plastikspatels. Verwenden Sie zum Reinigen des Grills und der Grillkomponenten ein mit heißem Wasser getränktes Tuch. Den Grill nicht in Wasser tauchen. Keine scheuernden Reinigungsprodukte oder alkohol- oder benzinhaltige Produkte verwenden, weil diese das Gerät beschädigen.
Das Gerät wurde nicht vollständig geöffnet, als Lebensmittel auf die Grillplatten gestellt wurden.
Lösungen: Damit das Gerät erkennen kann, dass ein Kochzyklus gestartet wird, muss es vorher vollständig geöffnet werden. Ist dies nicht der Fall, wird der Kochzyklus nicht gestartet. Den Grill vollständig öffnen, dann schließen und auf „OK“ drücken.
Dies kann daran liegen, dass die Grillplatten nicht richtig gereinigt wurden.
Spülen Sie die Grillplatten wie im Folgenden beschrieben vor, um Speisereste zu entfernen, bevor Sie sie in die Spülmaschine geben:
- Weichen Sie die Platten ca. 30 Minuten lang in heißem Wasser ein, dem entfettendes Spülmittel zugegeben wurde.
- Reinigen Sie beide Seiten der Platte mit einem Schwamm oder einer Spülbürste, heißem Wasser und entfettendem Spülmittel.
- Spülen Sie die Platte ab.
- Geben Sie sie in die Spülmaschine.
Es ist ein Problem aufgetreten. Möglicherweise muss das Gerät repariert werden.
Wenn Sie das Gerät zwischen 2 Kochzyklen offen lassen, wird der Sicherheitsmodus aktiviert und es muss ein Reset durchgeführt werden.
Um optimale Kochergebnisse zu erzielen, darf das Gerät zwischen den Kochzyklen nicht länger als 1 Minute offen gelassen werden. Um einen RESET durchzuführen, das Gerät 2-3 Minuten ausgesteckt lassen und den vollständigen Kochzyklus erneut starten.
Die Lebensmittel dürfen nicht dünner als 4 mm sein (z. B. Speckscheiben), sonst werden sie nicht erkannt.
Dies ist kein Problem. Drücken Sie einfach die OK-Taste, um den Kochvorgang zu starten.
Das Gerät muss repariert werden.
Sie haben den Garvorgang vor Ende der Aufheizphase gestartet.
Abhilfe: Schalten Sie das Gerät aus, entnehmen Sie die Speisen, starten Sie das Gerät erneut und kehren Sie dann zur Programmwahl zurück. Warten Sie das Ende der Aufheizphase ab, bevor Sie den Garvorgang starten.
Sollte das Problem auch nach Befolgung dieses Ratschlags nicht behoben sein, muss das Gerät eventuell repariert werden.
• Die Heizplatten sind nicht ordnungsgemäß verankert, und die Speisen können daher von den Sensoren nicht richtig erkannt werden.
Abhilfe: Schalten Sie das Gerät aus und lassen Sie es abkühlen. Setzen Sie die Heizplatte anschließend richtig ein.
• Sie haben den Garvorgang der Speisen ohne Aufheizen gestartet.
Abhilfe: Schalten Sie das Gerät aus, entnehmen Sie die Speisen und schließen Sie das Gerät. Schalten Sie das Gerät wieder ein, wählen Sie ein Programm aus und bestätigen Sie es. Warten Sie nun das Ende der Aufheizphase ab.
• Sollte das Problem auch nach Befolgung dieses Ratschlags nicht behoben sein, muss das Gerät eventuell repariert werden.
Es stehen vier Temperaturstufen zur Verfügung, die an der Farbe der Anzeige zu erkennen sind:
Grün: 110 °C
Gelb: 190 °C
Orange: 225 °C
Rot: 270 °C
Nein. Die Garsensoren sind im manuellen Modus nicht aktiv.