Italienischer Eintopf mit sonnengetrockneten Tomaten, Hähnchen und Reis

Italienischer Eintopf mit sonnengetrockneten Tomaten, Hähnchen und Reis

  • 4

    Anzahl Personen

  • Günstig

    Kosten

  • Einfach

    Schwierigkeitsgrad

  • Vorbereitungszeit

  • Garzeit

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Hähnchenschenkelkoteletts
  • 4 Hähnchenschenkel
  • 1 rote Zwiebel, in 8 Spalten geschnitten
  • 1 rote Paprikaschote, entkernt und gehackt
  • 4 ganze Knoblauchzehen, mit dem Messerrücken zerdrückt
  • 1/2 Tasse entsteinte Oliven
  • 1/2 Tasse sonnengetrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1/4 Tasse frische Petersilie, fein gehackt
  • 1 Tasse Langkornreis
  • 400 g Dose gehackte Tomaten
  • 1 1/2 Tassen Hühnerbrühe (oder 1 1/2 Tassen Wasser + 1 Esslöffel Gemüsebrühepulver)

Zubereitung

Heizen Sie den Backofen auf 200°C vor.

Erhitzen Sie Ihre TEFAL Pfanne, bis das Thermo-Signal einheitlich dunkelrot wird. Das bedeutet, dass Ihre Pfanne bratfertig ist. Erhitzen Sie das Öl. Das Hähnchenfleisch hineingeben und 3 bis 4 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze braten. Wenden und erneut braten, bis es rundherum goldbraun ist.

Zwiebel, Paprika und Knoblauch hinzufügen und ca. 3 Min. braten, bis die Zwiebel glasig ist.

Geben Sie das Hähnchen auf einen Teller; rühren Sie die Oliven, die getrockneten Tomatenstreifen, das Basilikum, den Oregano, die Petersilie und den Reis in die Pfanne; lassen Sie den Reis den ganzen Saft aufsaugen. Die Hähnchenteile zurück in die Pfanne auf den Reis geben; die Tomaten und die Brühe hinzufügen.

Bringen Sie alles zum Kochen und drehen Sie das Hähnchen in der Soße, bevor Sie die Pfanne in den Ofen schieben. Mit Folie abdecken und etwa 40 Minuten backen, bis der Reis weich geworden ist. Entfernen Sie den Deckel und stellen Sie den Ofen auf Grill/Braten bei mittlerer Hitze um; grillen Sie weitere 8-10 Minuten oder bis das Hähnchen knusprig und goldig ist.

Mit ein wenig Salz abschmecken und mit frisch gehackter Petersilie bestreuen. Für noch mehr Geschmack reiben Sie ein wenig Parmesan darüber.