Tefal
Tefal
Rezept von Tefal

Japanischer Käsekuchen

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 2 Std. 20 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    2 Std.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

6 Personen

  • 300 g Frischkäse

  • 60 g Butter

  • 110 g Zucker

  • 120 ml Milch

  • 1 EL Zitronensaft

  • 30 g Mehl

  • 2 EL Speisestärke

  • 5 große Eier

  • 0.25 TL Weinstein (optional)

Zubereitung

Schritte 1 /10

Fetten Sie die Seiten Ihrer Springform ein und legen Sie den Boden mit Backpapier aus. Wickeln Sie den Boden der Form in Silberfolie ein, um zu verhindern, dass beim Backen Wasser ausläuft. Füllen Sie eine große Pfanne bis zur Hälfte mit Wasser (Wasserbad). Stellen Sie sie auf die unterste Schiene des Ofens. Heizen Sie den Ofen auf 150°C vor.

Schritte 2 /10

Milch, Frischkäse und Butter in einem kleinen Kochtopf bei mittlerer Hitze erwärmen. Rühren, bis die Masse glatt ist.

  • 300g Frischkäse
  • 60g Butter
  • 120ml Milch

Schritte 3 /10

Mehl und Speisestärke in eine große Schüssel sieben und zu der feuchten Mischung geben. Kräftig mit einem Schneebesen verrühren, bis der Teig glatt ist.

  • 30g Mehl
  • 2EL Speisestärke

Schritte 4 /10

Trennen Sie das Eiweiß von den Eigelben. Geben Sie die 5 Eigelbe, 25 g Zucker, den Zitronensaft und die Schale einer Zitrone zu dem Teig. Erneut mischen.

  • 1EL Zitronensaft
  • 5 große Eier

Schritte 5 /10

Mit einem Handrührgerät das Eiweiß mit der Weinsteincreme zu steifem Schnee schlagen. Nach und nach die restlichen 85 g Zucker hinzufügen, bis eine glatte, glänzende Baisermasse entsteht.

  • 0.25TL Weinstein (optional)

Schritte 6 /10

Ein Drittel des Eischnees unter den Teig heben. Mit einem Schneebesen vorsichtig verrühren und dabei den Eischnee unterheben, ohne ihn zu zerteilen. Nach und nach den restlichen Eischnee unterheben, bis ein glatter Teig entsteht.

Schritte 7 /10

Gießen Sie den Teig in Ihre Form. Stellen Sie die Form in das Wasserbad des Ofens.

Schritte 8 /10

Backen Sie den japanischen Käsekuchen 1 Stunde und 10 Minuten lang bei 160 °C im Ofen mit natürlicher Umluft (verwenden Sie keinen Ofen mit starker Umluft).

Schritte 9 /10

Nach 1 Stunde und 10 Minuten schalten Sie den Ofen aus und lassen den Käsekuchen weitere 45 Minuten im Ofen. Der Backvorgang wird langsam fortgesetzt, so dass sich das Volumen des Kuchens langsam verringert.

Schritte 10 /10

Sobald die Garzeit beendet ist, nehmen Sie den Käsekuchen aus dem Ofen. Lassen Sie ihn vollständig abkühlen, bevor Sie ihn aus der Form nehmen. Wenn er an den Rändern festklebt, schütteln Sie ihn vorsichtig hin und her, dann sollte er sich von selbst lösen. In einem luftdichten Behälter bei Zimmertemperatur 3 bis 4 Tage aufbewahren.