Koala-Brötchen mit Spinatfüllung - Rezepte Cake Factory | Tefal
Tefal
Rezept von Tefal

Koala-Brötchen mit Spinatfüllung

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 3 Std. 42 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    22 Min.
  • Abkühlen
    3 Std.

Zutaten

3 Ladungen

  • 90 g Ei

  • 225 ml Milch

  • 45 g Streuzucker

  • 3 TL Getrocknete Backhefe

  • 450 g T55 Weizenmehl

  • 3 EL Neutrales Öl

  • 6 Prise Feines Salz

  • 30 g Weiche Butter

  • 12 Entsteinte schwarze Oliven

  • 12 Mandeln

  • 60 g Ei

  • 3 TL Milch

  • 360 g Frischer Spinat, von Stielen befreit

  • 3 EL Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

  • 24 Portion Schmelzkäse

  • 120 g Gehackte Pekannüsse

Zubehör

  • Antihaft-Form Cake Factory
    Antihaft-Form Cake Factory

Zubereitung

Schritte 1 /9

In einer kleinen Schüssel das Ei mit einer Gabel verquirlen. Die angegebene Menge Ei für die Glasur und den Teig auf zwei kleine Auflaufförmchen aufteilen. Den Guss zubereiten: Ei und Milch miteinander verrühren. Beiseite stellen.

  • 60g Ei
  • 3TL Milch

Schritte 2 /9

Den Teig zubereiten: Die Milch in der Mikrowelle erwärmen (38 bis 40 °C). Achten Sie darauf, dass sie nicht zu heiß wird, da dies die Hefe deaktivieren könnte. Die Hefe in einer kleinen Schüssel mit der Milch und dem Zucker rehydrieren. Verquirlen. 5 Minuten ruhen lassen, bis sich die Hefe aufgelöst hat.

  • 225ml Milch
  • 45g Streuzucker
  • 3TL Getrocknete Backhefe

Schritte 3 /9

Mehl, Salz, Öl und abgewogenes Ei in eine Schüssel geben, dann die Milch, den Zucker und die Hefemischung hinzufügen. Mindestens 2 Minuten lang mit der Hand kneten. Die weiche, in kleine Würfel geschnittene Butter hinzufügen und 1 Minute lang kneten, um die Butter einzuarbeiten. Der Teig sollte klebrig sein. Den Teig in der Schüssel lassen, mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und 2 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen, bis sich der Teig verdreifacht hat.

  • 90g Ei
  • 225ml Milch
  • 45g Streuzucker
  • 3TL Getrocknete Backhefe
  • 450g T55 Weizenmehl
  • 3EL Neutrales Öl
  • 6Prise Feines Salz
  • 30g Weiche Butter

Schritte 4 /9

Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen. Den Teig zu einer Kugel formen, indem man die Enden nimmt und zur Mitte hin zieht (insgesamt 8 Mal). Teilen Sie den Teig mit einem Messer in 4 Stücke à 50 g. Bestäuben Sie die Arbeitsfläche leicht mit Mehl und formen Sie die Brötchen, indem Sie die Ränder nach innen ziehen, um ordentliche Kugeln zu formen. Legen Sie die Kugeln in die vier Ecken der antihaftbeschichteten Form und halten Sie dabei einen gewissen Abstand ein. Wiegen Sie 4 x 10 g des restlichen Teigs ab und teilen Sie sie in zwei Hälften, um kleine Kugeln zu formen. Heben Sie jede Seite der 4 Kugeln in der antihaftbeschichteten Form vorsichtig an, so dass Sie die kleinen Kugeln nach unten legen können, die die Ohren des Koalas bilden werden. Die antihaftbeschichtete Form mit einem Tuch abdecken und 1 Stunde lang gehen lassen, damit sich die Größe der Brötchen verdoppelt.

Schritte 5 /9

In der Zwischenzeit den Spinat waschen, trocknen und die Stiele entfernen. Das Öl in eine heiße Pfanne geben und den Spinat 2 Minuten lang braten. Im Kühlschrank abkühlen lassen.

  • 360g Frischer Spinat, von Stielen befreit
  • 3EL Olivenöl

Schritte 6 /9

Pinseln Sie die Koalas vorsichtig mit der Glasur ein, drücken Sie dann vorsichtig die Mandeln hinein und schneiden Sie die Oliven in Scheiben, um die Augen zu formen.

  • 12 Entsteinte schwarze Oliven
  • 12 Mandeln

Schritte 7 /9

Setzen Sie die antihaftbeschichtete Form in das Gerät ein und lassen Sie die Einstellung für die angegebene Zeit laufen.

  • Antihaft-Form Cake Factory

Schritte 8 /9

Die Koalas auf einem Gitter abkühlen lassen.

Schritte 9 /9

Käse und Walnüsse in ein kleines Gefäß geben. Mit einem Löffel mischen. Die Koala-Brötchen kreuzweise einschneiden, jede Seite mit Käse bestreichen, den Spinat auf eine Seite legen und mit der anderen Seite das Koala-Brötchen verschließen. Sofort servieren.

  • 24Portion Schmelzkäse
  • 120g Gehackte Pekannüsse