Simit Ringe
Tefal
Rezept von Tefal

Simit Ringe

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 1 Std. 56 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    11 Min.
  • Abkühlen
    1 Std. 30 Min.

Zutaten

4 Personen

  • 300 g Warmes Wasser

  • 1 Beutel Getrocknete Bäckerhefe (4,6 g)

  • 1 TL Streuzucker

  • 500 g T55-Mehl

  • 50 g Olivenöl

  • 10 g Feines Salz

  • 12 cl Traubenmelasse

  • 2 EL Wasser

  • 100 g Geröstete Sesamkörner

Zubereitung

Schritte 1 /7

Den Teig von Hand in einem Gefäß oder in einer Küchenmaschine mit Knethaken zubereiten. Insgesamt 10 Minuten Knetzeit einplanen.

  • 300g Warmes Wasser
  • 1Beutel Getrocknete Bäckerhefe (4,6 g)
  • 1TL Streuzucker
  • 500g T55-Mehl
  • 50g Olivenöl
  • 10g Feines Salz

Schritte 2 /7

In einer Küchenmaschine: Das Mehl in die Mulde der Küchenmaschine geben und auf langsamer Stufe kneten, dabei nach und nach Wasser, Zucker und Hefe einarbeiten. Kneten, bis sich der Teig von den Rändern löst. Das Olivenöl hinzugeben und auf mittlerer Stufe kneten, bis es aufgenommen wurde (2 bis 3 Minuten). Falls erforderlich, die Geschwindigkeit anpassen. Zum Schluss das Salz hinzugeben. Kneten Sie zügig weiter, bis Sie die Salzkörner auf der Oberfläche nicht mehr spüren können.

Schritte 3 /7

Wenn Sie mit der Hand kneten: Geben Sie das Mehl in das Gefäß. Fügen Sie nach und nach das Wasser, den Zucker und die Hefe hinzu. Drehen Sie das Gefäß mit einer Hand und geben Sie mit der anderen Hand das Mehl vom Boden des Gefäßes nach oben. Wenn sich das Mehl vermischt hat (keine Rückstände mehr an den Seiten der Schüssel), kann der Teig auf der Arbeitsfläche geknetet werden.

Schritte 4 /7

Lassen Sie den Teig 1 Stunde und 30 Minuten unter Frischhaltefolie (oder einem feuchten Geschirrtuch) bei Zimmertemperatur ruhen. Der Teig sollte sein Volumen verdoppeln.

Schritte 5 /7

Rollen Sie den Teig aus und schneiden Sie ihn in acht gleiche Portionen. Zu acht langen Rollen von etwa 60 cm Länge formen. Gegebenenfalls etwas Mehl auf die Arbeitsfläche streuen, damit der Teig nicht kleben bleibt. Jede Rolle in der Hälfte falten. Aus den beiden Enden jeder Rolle einen Zopf flechten, zu Ringen formen und die Enden zusammenschweißen. Die Simits mit einem Pinsel mit einer Mischung aus Melasse und Wasser bestreichen und dann mit Sesam bestreuen.

  • 12cl Traubenmelasse
  • 2EL Wasser
  • 100g Geröstete Sesamkörner

Schritte 6 /7

Legen Sie vorsichtig 4 Simit-Brote in das Gerät mit dem Teller. Starten Sie den Backvorgang. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der Teig aufgebraucht ist.

Schritte 7 /7

Abkühlen lassen und genießen.