Tropézienne - Rezepte Kitchen Machines Touch | Tefal
Tefal
Rezept von Tefal

Tropézienne

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 8 Std. 20 Min.
  • Zubereitung
    1 Std.
  • Backen
    20 Min.
  • Abkühlen
    7 Std.

Zutaten

6 Personen

  • 1 Briocheteig

  • 1 Ei

  • 20 g Kristallzucker

  • 4 g Gelatineblätter

  • 22 g Zucker

  • 18.5 cl Milch

  • 20 g Zucker

  • 3 Einheit Eigelb

  • 20 g Maisstärke

  • 20 g Zucker

  • 20 g Butter

  • 1.5 cl Orangenblütenwasser

  • 15 cl Doppelrahm

  • 10 g Puderzucker

Zubereitung

Schritte 1 /21

Den Briocheteig bemehlen und zu einer Scheibe in der Größe der Form ausrollen. Buttern Sie Ihre Form aus und legen Sie den Teig hinein. Lassen Sie ihn etwa 2 Stunden lang gehen.

  • 1 Briocheteig

Schritte 2 /21

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

Schritte 3 /21

Das Ei für die Glasur verquirlen und die Brioche damit bestreichen. Den Kristallzucker über die Glasur streuen.

  • 1 Ei
  • 20g Kristallzucker

Schritte 4 /21

Backen Sie Ihre Brioche bei 170 Grad etwa 20 Minuten lang.

Schritte 5 /21

Die Brioche abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen.

Schritte 6 /21

Den Belag zubereiten: Die Gelatine in einer großen Schüssel mit kaltem Wasser einweichen.

  • 4g Gelatineblätter

Schritte 7 /21

Für die Creme die Milch mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und dabei regelmäßig mit einem Spatel umrühren.

  • 22g Zucker
  • 18.5cl Milch

Schritte 8 /21

Eigelb, Zucker und Speisestärke in die Maschine geben. "Start" drücken.

  • 20g Zucker
  • 3Einheit Eigelb
  • 20g Maisstärke

Schritte 9 /21

Drücken Sie auf "Start" und träufeln Sie dann die heiße Milch-Zucker-Mischung in Ihre Mischung, während Sie die Maschine laufen lassen.

Schritte 10 /21

Alles in den Topf geben und die Mischung unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen zum Kochen bringen. Die Zubereitung sollte fülliger und dicker werden.

Schritte 11 /21

Vom Herd nehmen und die abgetropfte Gelatine hinzufügen und verrühren.

  • 4g Gelatineblätter

Schritte 12 /21

Die kalte Butter hinzugeben und erneut mischen, bis sie vollständig geschmolzen ist. Zum Schluss das Orangenblütenwasser hinzufügen. Erneut mischen.

  • 20g Butter
  • 1.5cl Orangenblütenwasser

Schritte 13 /21

Die Masse auf ein Backblech gießen, mit Frischhaltefolie abdecken und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schritte 14 /21

Für die Zubereitung der Schlagsahne geben Sie die gesamte Sahne in die Rührschüssel. "Start" drücken. Die Schlagsahne im Kühlschrank aufbewahren.

  • 15cl Doppelrahm

Schritte 15 /21

Setzen Sie die Schüssel mit der abgekühlten Sahne wieder in die Maschine ein. "Start" drücken.

Schritte 16 /21

Nehmen Sie die Schüssel aus der Maschine, geben Sie ein Viertel der Schlagsahne zu Ihrer Konditorcreme und verrühren Sie sie vorsichtig mit einem Spatel. Weiter mixen und dabei jedes Mal ein wenig Schlagsahne hinzufügen. 2 Stunden kalt stellen.

Schritte 17 /21

Die Tropézienne-Mischung in einen Spritzbeutel mit einer runden Düse von 12 mm füllen.

Schritte 18 /21

Schneiden Sie die Brioche mit einem großen Brotmesser in zwei Hälften.

Schritte 19 /21

Den Rand der unteren Brioche mit Sahnekugeln bestreichen. Die Mitte der Torte mit der restlichen Sahne verzieren, dabei die Mitte gegebenenfalls glätten.

Schritte 20 /21

Das obere Ende der Brioche auf die Creme legen und leicht andrücken. Die Torte für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Creme vollständig fest wird.

Schritte 21 /21

Vor dem Servieren der Tarte tropézienne mit Puderzucker bestreuen.

  • 10g Puderzucker