Rindfleischbällchen mit Kräutern und Qunioa
Tefal
Rezept von Tefal

Rindfleischbällchen mit Kräutern und Qunioa

Bewertung mit 4 Sternen (Durchschnitt)

4/5

  • Gesamtzeit 10 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    0 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

4 Personen

  • 400 g Hackfleisch

  • 100 g gekochter, weißer Quinoa

  • 2 Löffel gemischter, fein gehackter Kräuter: Minze, Koriander, etc.

  • 1 Ei

  • 1.5 Löffel Olivenöl

  • 0.5 Löffel Paprikagewürz

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Schritte 1 /4

Vermenge das Hackfleisch, Quinoa, Ei, Kräuter und die Hälfte des Olivenöl in einer Rührschüssel. Schmecke alles mit Salz und Pfeffer ab. Forme mit den Händen aus der Mischung mittelgroße Fleischbällchen.

  • 400g Hackfleisch
  • 100g gekochter, weißer Quinoa
  • 2Löffel gemischter, fein gehackter Kräuter: Minze, Koriander, etc.
  • 1 Ei
  • 1.5Löffel Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Schritte 2 /4

Entferne den Rührarm aus der ActiFry. Platziere die Fleischbällchen in der Pfanne, gib das restliche Olivenöl darüber und bestreue sie mit Paprika.

  • 1.5Löffel Olivenöl
  • 0.5Löffel Paprikagewürz

Schritte 3 /4

Starte die ActiFry für die vorgegebene Zeit.

Schritte 4 /4

Serviere die Fleischbällchen mit einem Tomatensalat oder Spaghetti.